All-Inkl: Received too large SFTP package

Du versuchst dich bei All-Inkl per SFTP (Terminal / SSH) einzuloggen und erhältst von deinem Programm die Meldung „Received too large SFTP package“ oder „Es wurde ein zu großes SFTP Paket empfangen“?

Es kann sein, dass du gerade versuchst dich mit FTP-Daten in den SFTP-Account (SSH) einzuloggen. Am schnellsten erkennst du es daran, wenn du dir bei All-Inkl den Benutzernamen ansiehst, den du für das Login eingegeben hast. Wenn der Benutzername am Anfang nicht mit ssh- beginnt, sondern direkt mit w0..., hast du dir den Benutzernamen für FTP statt SFTP abgespeichert.

Du findest den korrekten Zugang im All-Inkl Kasserver unter „Tools > SSH-Zugänge“. Achte auch darauf, ob du den korrekten Hostnamen (an derselben Stelle im Kas einsehbar) eingegeben hast.

Falls du dich im KAS in einem Unteraccount befindest, kann es sein, dass du den Abschnitt „Tools > SSH-Zugänge“ gar nicht einsehen kannst. Dann musst du dich stattdessen im übergeordneten KAS (also die eigentliche Hauptdomain des Webspace-Besitzers) einloggen und dort nachsehen. Falls du z.B. als Freelancer einer Agentur die Daten erhalten hast, kann es sein, dass nur die Agentur diese Daten hat. Verweise sie auf diesen Eintrag, damit sie wissen, welche Daten sie dir zugänglich machen müssen.

Es kann auch sein, dass sie gar nicht daran gedacht haben, den SSH-Zugang zu aktivieren. Beim Anlegen eines Unteraccounts bei All-Inkl wird automatisch unter „Tools > SSH-Zugänge“ ein SSH-Account angelegt. Er ist aber anfangs nicht aktiviert. Der Besitzer des Hauptaccounts muss ihn also an der Stelle erst aktivieren.